Unsere Rotweine

Der Spätburgunder ist die edelste Rotweinrebe. Er liebt nördliche Regionen, wo er langsam und behutsam reift. Er ist aber auch hochsensibel und erbringt nur bei niedrigen Erträgen und sorgsamer Vinifikation herausragende Weine. Deshalb schneiden wir mit Reifebeginn einen großen Teil der Trauben ab, damit die verbleibenden Trauben besser ausreifen können. Nur wenn man auf Menge verzichtet, erntet man besonderen Spätburgunder.

 

Der Dornfelder ist der Schönling unter den Rotweinen. Typisch für ihn ist seine tiefrote, ins Schwarze changierende Farbe. Seine Früchte sind ansehnlich wie Tafeltrauben. Er wird geliebt und gehasst. Keine Rebsorte ist wohl so umstritten. Er kann sehr hohe Erträge erbringen. Aber im Grunde ist es bei ihm wie bei allen Rebsorten. Weniger ist mehr. Bei kleinen Erträgen zeigt er seine ganze Klasse und ist ideal für Freunde eines kräftigen, tanninreichen Rotweins.

 

 

BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes